Sie sind hier:  >>> Biografie  >>> Konzerte 

Konzerte xpt 49-1

 

Konzerte ab xpt 1 - von und mit Xaver Paul Thoma

 

xpt 43. M'ILLUMINO D'IMMENSO

Xaver Paul Thoma und Joachim Hess Kornhaus in Kirchheim 2004

M'ILLUMINO D'IMMENSO NACHTSTÜCK III für Viola und Violoncello - 1983
xpt 43
xpt 043. M'ILLUMINO D'IMMENSO - Noten bestellen (edition 49)

7. März 2004 Kirchheim/Teck, Galerie im Kornhaus

Xaver Thoma - Bratsche
Joachim Hess - Violoncello

 

xpt 43

Manuskript: M'ILLUMINO D'IMMENSO NACHTSTÜCK III für Viola und Violoncello von Xaver Paul Thoma

M'ILLUMINO D'IMMENSO NACHTSTÜCK III für Viola und Violoncello - 1983
xpt 43
xpt 043. M'ILLUMINO D'IMMENSO - Noten bestellen (edition 49)


10. Mai 1996 Neunkirchen, Serenadenkonzert

Xaver Thoma - Bratsche
Wolfgang Nüßlein - Violoncello

 

xpt 43

Manuskript: M'ILLUMINO D'IMMENSO NACHTSTÜCK III für Viola und Violoncello von Xaver Paul Thoma

M'ILLUMINO D'IMMENSO NACHTSTÜCK III für Viola und Violoncello - 1983
xpt 43
xpt 043. M'ILLUMINO D'IMMENSO - Noten bestellen (edition 49)

25. März 1985 Villa Musica, Hannover

Xaver Thoma - Bratsche
Gotthard Popp - Violoncello

 

xpt 43

Manuskript: M'ILLUMINO D'IMMENSO NACHTSTÜCK III für Viola und Violoncello von Xaver Paul Thoma

M'ILLUMINO D'IMMENSO NACHTSTÜCK III für Viola und Violoncello - 1983
xpt 43
xpt 043. M'ILLUMINO D'IMMENSO - Noten bestellen (edition 49)


UA 10.3.1983 in Lüchow

Xaver Thoma - Bratsche
Andreas Unger - Violoncello

 

xpt 42

1. Partiturseite: NACHTSTÜCK II für 4 Bratschen von Xaver Paul Thoma

NACHTSTÜCK II für 4 Bratschen - 1982
XPT 42
xpt 042. NACHTSTÜCK II - Noten bestellen (edition 49)


25. März 1986 Villa Musica in Hannover

Gudula Brauß - Viola
Harald Schröder - Viola
Cordula Schulz-Wick - Viola
Xaver Thoma - Viola

 

xpt 42

1. Partiturseite: NACHTSTÜCK II für 4 Bratschen von Xaver Paul Thoma

NACHTSTÜCK II für 4 Bratschen - 1982
XPT 42
xpt 042. NACHTSTÜCK II - Noten bestellen (edition 49)



UA 8.2.1983
Loitzer Konzerte

Jens Lang - Viola
Mathias Eickhorst - Viola
Margret Dolman - Viola
Xaver Thoma - Viola

Echo:
Eine weitere Steigerung der Spannung war auch mit Xaver Thomas neu komponierten „Nachtstück II" kaum zu erreichen, das zur Uraufführung gelangte. In diesem rhythmisch außerordentlich schwierigen Stück schillern Klangfarben und bleiben ...>>>Musikalische Rarität uraufgeführt

Abschließender Höhepunkt der Matinee war der Beitrag des Hausherrn Thoma, das Nachtstück II, just fünf Wochen alt und von den vier Bratschern mit besonderer Sorgfalt einstudiert. Undurchdringliches ... >>>Mini-Festival für Bratscher

 

xpt 38

Lathe biosas I– lebe verborgen (Epikur) - 1982
Musik für 6 Bratschen op. 29/1
xpt 38
xpt 038. Lathe biosas I - Noten bestellen (edition 49)

12. August 1988 Steingraeberhaus, Bayreuth

Bratschengruppe des Bayreuther Festspielorchesters
Roland Metzger - Viola
Christian Hedrich - Viola
Peter Schikora - Viola
Reinhard Heyn - Viola
Peter Seydel - Viola
Wolfgang Espig - Viola

Leitung: Xaver Paul Thoma

Echo:
Auf der Höhe zeitgenössischer Ausdruckskraft befinden sich die beiden Bratschenkompositionen von Xaver Thoma, der sein Stück „Lathe Biosas I für 6 Bratschen" selbst dirigierte und bei seinem „Nachtstück op. 31 a" von 1983 selber mitspielte... >>>Samtklang

 

xpt 33 Uraufführung am 31.5.19 in Lübeln/Wendland

Bearbeitung: Wolfgang Amadeus Mozart - 2 Lieder
(Original für Sopran und Klavier) - 1981
für Sopran, Flöte, Violine, Bratsche

xpt 33
xpt 033. Mozart - Noten bestellen (edition 49)


Uraufführung am 31. Mai 1981 Lübeln

Zoraida Behm-Morales - Sopran
Joachim Hofe - Violine
Volkard Preuß - Flöte
Xaver Paul Thoma - Viola
Fritz Klipp - Gitarre

 

xpt 32

Bearbeitung GIAOCCHINO ROSSINI ARIA: UNA VOCE POCO FA von Xaver Paul Thoma

GIAOCCHINO ROSSINI: ARIA „UNA VOCE POCO FA“
(Original aus "Der Barbier von Sevilla" Sopran und Orchester) – Bearbeitung von Xaver Paul Thoma für Sopran, Flöte, Violine, Bratsche, Gitarre (1981)
xpt 32
xpt 032. ROSSINI - Noten bestellen (edition 49)


UA 31. Mai 1981 Lübeln

Zoraida Behm-Morales - Sopran
Joachim Hofe - Violine
Volkard Preuß - Flöte
Xaver Paul Thoma - Viola
Fritz Klipp - Gitarre

 

xpt 30 Nardini-Bearbeitung

Probe in der Haslacher Klosterkirche Xaver Paul Thoma - Bratsche | Kammerorchester Musica Viva Kinzigtal | Dirigent - Peter Stöhr

PIETRO NARDINI : SONATE f-moll für Bratsche und Streichorchester - 1980
(original für Violine und Generalbaß e-moll)

xpt 30
xpt 030. NARDINI - Noten bestellen (edition 49)
Peter Stöhr
Xaver Paul Thoma - Bratsche

Fotos von der Probe

 

Fotos von der Probe

Am 7. Juni 2008 trifft sich das Kammerorchester Musica Viva Kinzigtal zu dem vor-vorletzten Schlusspunkt - mit der noch kommenden Anspielprobe und dem Konzert endet eine lange Phase des Übens, jeder für sich allein und zusammen im Orchester.
Sie proben HUGO WOLF: LIEDER und PIETRO NARDINI: SONATE f-moll in der Bearbeitung von Xaver Paul Thoma.
Vor genau dreiundzwanzig Jahren ...
mehr

 

xpt 30

1. Partiturseite: PIETRO NARDINI SONATE f-moll für Bratsche und Streichorchester - 1980 (original für Violine und Generalbaß e-moll) ; bearbeitung von Xaver Paul Thoma

PIETRO NARDINI : SONATE f-moll für Bratsche und Streichorchester - 1980
(original für Violine und Generalbaß e-moll)
xpt 30
xpt 030. NARDINI - Noten bestellen (edition 49)
CD bestellen: "Weihnachtskonzert 2005" (ikuro edition)

2. März 1996 Tonkünstlerfest, Karlsruhe

Capriccio Fridericiana
Xaver Paul Thoma - Bratsche

Echo:
Dass der Komponist gerne transkribiert, zeigte er schon mit der Bearbeitung für Viola und Streichorchester der Sonate f-Moll des im 18. Jahrhundert lebenden berühmten italienischen ... >>>Wohlklang der Bratsche

 

xpt 30

1. Partiturseite: PIETRO NARDINI SONATE f-moll für Bratsche und Streichorchester - 1980 (original für Violine und Generalbaß e-moll) ; bearbeitung von Xaver Paul Thoma

PIETRO NARDINI : SONATE f-moll für Bratsche und Streichorchester - 1980
(original für Violine und Generalbaß e-moll)
xpt 30
xpt 030. NARDINI - Noten bestellen (edition 49)
CD bestellen: "Weihnachtskonzert 2005" (ikuro edition)

21. Januar 1987 Lüchow

Jeetzel-Kammerorchester
Gerd Baumgarten - Dirigent
Xaver Paul Thoma - Bratsche

Echo:
Vor allem das eingangs erwähnte Werk, die Sonate f-Moll für Bratsche und Streichorchester, von Xaver Thoma aus einem Fragment - einer Solostimme - von Pietro Nardini komponiert, war ein bewegendes Stück Musik... >>>Gemeinsam auf hohem Niveau

 

xpt 30

1. Partiturseite: PIETRO NARDINI SONATE f-moll für Bratsche und Streichorchester - 1980 (original für Violine und Generalbaß e-moll) ; bearbeitung von Xaver Paul Thoma

PIETRO NARDINI : SONATE f-moll für Bratsche und Streichorchester - 1980
(original für Violine und Generalbaß e-moll)
xpt 30
xpt 030. NARDINI - Noten bestellen (edition 49)
CD bestellen: "Weihnachtskonzert 2005" (ikuro edition)

31. Mai 1987 Bad Mergemtheim

Kammerorchester Bad Mergentheim
Axel Bähr - Dirigent
Xaver Paul Thoma - Bratsche

Echo:
Hervorragend gelang dann die Interpretation der von dem 1953 geborenen Komponisten Xaver Thoma bearbeiteten Sonate in f-Moll von Pietro Nardini für Bratsche und Streichorchester, die der Komponist selbst souverän vortrug. Die Adaptation dieses ... >>>Bezaubernde Darstellung durch raffinierte Instrume

 

xpt 30 Uraufführung

Xaver Paul Thoma 1980 

PIETRO NARDINI : SONATE f-moll für Bratsche und Streichorchester - 1980
(original für Violine und Generalbaß e-moll)

xpt 30
xpt 030. NARDINI - Noten bestellen (edition 49)
CD bestellen: "Weihnachtskonzert 2005" (ikuro edition)

UA 15.15.1985 Hausach
Kinzig-Kammerorchester

Günter Keller - Dirigent
Xaver Paul Thoma - Bratsche

 

xpt 28

Manuskript: 1. Oktett für Klarinette, Fagott, Horn, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass - xpt 28 - von Xaver Paul Thoma

1. Oktett für Klarinette, Fagott, Horn, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

I INTRODUKTION
II INTERMEZZO
III ADAGIO
IV VARIATIONEN

1980/1981
xpt 28
xpt 028. ERSTES OKTETT - Noten bestellen (edition 49)

17. Dezember 1995 Staatsoper Stuttgart

Christoph Herche - Klarinette
Akio Koyama - Fagott
Gabriele Guder - Horn
Bettina Penzel - Violine
Birgit Schröder - Violine
Xaver Paul Thoma - Bratsche
Ulf Schade - Violoncello
Kai Hofert- Kontrabass
Willem Marcel Wentzel - Dirigent

Echo:
Ein hochexplosives Sforzato, das die musikalische Energie für das Oktett op. 23 von Xaver Paul Thoma enthielt, forcierte Willem Marcel Wentzel bei den Mitgliedern des Staatsorchesters zu Beginn. Danach erhielt jedes Detail der kontrapunktischen Topographie... Komposition als Portrait

 

xpt 27

DREI IMPRESSIONEN NACH GEDICHTEN VON PAUL CELAN für zwei Bratschen - 1980

I PSALM
II TODESFUGE
III SCHNEEBETT

xpt 27
xpt 027. DREI IMPRESSIONEN - Noten bestellen(edition 49)

5. Dezember 1982 Bremen
20. Juni 1986 Loitze

Jens Lang - Viola
Xaver Paul Thoma - Viola

Echo:
Die Impressionen auf drei Celan-Gedichte orientierten sich, und zwar gar nicht programmatisch, nur insofern am vorgegebenen Text, als sie dessen latente Verzweiflung, Resignation und Hoffnungslosigkeit einfingen. Die Gedichte selbst durften nur zur ... >>>Celan-Poeme für zwei Bratschen

Letzteres galt auch für die „Impressionen auf Gedichte von Paul Celan". In dieser jüngeren und umfangreicheren dreiteiligen Bratschenpoesie steckt mehr als das Spiel von Klängen und Linien, verbirgt sich Gedankenarbeit und ein Streben, das kaum ... >>>Zwei Bratschen duettierten

Das Konzert schloß mit DREI IMPRESSIONEN NACH GEDICHTEN VON PAUL CELAN , die Xaver Thoma 1980 schrieb und die in Graz uraufgeführt wurden. Die Gedichttexte dienen lediglich als Stimmungsvorlage, daher ist das Werk keine Programm-Musik. ... >>>Reizvolle musikalische Begegnungen

 

Konzert zum 1. Todestag von Albert Dietrich

Dirigent: Xaver Paul Thoma 

 

xpt 26

TRAUERMUSIK IN MEMORIAM ALBERT DIETRICH für Streichorchester (mit Solo-Streichtrio) - 1980
xpt 26
xpt 026. TRAUERMUSIK - Noten bestellen (edition 49)


Am 19. November 1980 fand in Oberkirch ein Gedenkkonzert für Albert Dietrich statt. Mitwirkende waren SchülerInnen und KollegenInnen des SWF- Orchesters Baden-Baden.
Die für dieses Konzert geschriebene Trauermusik opus 22 a, für Solostreichtrio und Streichorchester "In Memoriam Albert Dietrich" wurde unter der Leitung des Komponisten Xaver Paul Thoma von Mitgliedern des SWF-Orchesters uraufgeführt.

Xaver Paul Thoma - Dirigent

 

xpt 25

Manuskript: VOR BILDERN LYONEL FEININGERS für Sopran und Streichquartett von Xaver Paul Thoma

VOR BILDERN LYONEL FEININGERS für Sopran und Streichquartett - 1979

(Gedichte: Walter Helmut Fritz)
I LEHNSTEDT
II DAS HOHE UFER
III REGENTAG AM STRAND
IV BLICK AUF DEN EAST RIVER
V DÄMMERUNG
VI MONDGESPINST

xpt 25
xpt 025. VOR BILDERN LYONEL FEININGERS - Noten bestellen (edition 49)


UA 19. Dezember 1979 Karlsruhe

Wolfgang Wahl - 1. Violine
Johannes Wilken - 2. Violine
Xaver Paul Thoma - Viola
Dieter Wahl - Violoncello
Elisabeth Werres - Sopran

 

xpt 13

Xaver Paul Thoma und Jens Lang bei der Probe in Loitze

PHANTASIE für 2 Bratschen - 1974
xpt 13
xpt 013. PHANTASIE für 2 Bratschen - Noten bestellen (edition49)

UA 13. März 1982 Loitzer Kammermusikkonzerte
3. Dezember 1982 Lüchow
25. Oktober Museum Wustrow
5. Dezember Bremen

Jens Lang - Viola
Xaver Paul Thoma - Viola

 

xpt 11

Manuskript: Trio für Oboe, Bratsche, Violoncello - xpt 11 - von Xaver Paul Thoma

Trio für Oboe, Bratsche, Violoncello - 1974
- Ruhig
- Adagio
- Fuge
- Bewegt
xpt 11
xpt 011. Trio für Oboe, Bratsche, Violoncello- Noten bestellen (edition49)

30. April 1988 Südergellersen

Nick Birchby - Violine
Xaver Paul Thoma - Viola
Andreas Unger - Violoncello

 

xpt 11

Manuskript: Trio für Oboe, Bratsche, Violoncello - xpt 11 - von Xaver Paul Thoma

Trio für Oboe, Bratsche, Violoncello - 1974
- Ruhig
- Adagio
- Fuge
- Bewegt
xpt 11
xpt 011. Trio für Oboe, Bratsche, Violoncello- Noten bestellen (edition49)

1. Oktober 1983 Kurhaus Hitzacker

Joachim Hofe - Violine
Xaver Paul Thoma - Viola
Andreas Unger - Violoncello

 

xpt 6

KLEINE SONATE für Violine und Viola - 1973
xpt 6
xpt 006. KLEINE SONATE - Noten bestellen (edition49)


UA 24.11.1995 Kulturforum Bad Mergentheim
4. Tonkünstlerfest Baden Württemberg

Volker Burkhart - Violine
Xaver Paul Thoma - Viola

 

xpt 4

ERSTES STREICHQUARTETT für 2 Violinen, Viola und Violoncello - 1972/75
xpt 4
- Ruhig, aber doch fliessend
- Intermezzo
- Mässig bewegt
- Adagio
- Leicht und schwungvoll
xpt 004. ERSTES STREICHQUARTETT - Noten bestellen (edition49)

26. Oktober 2002 Asperg Klassisch

Asperger Kammersolisten

Roland Heuer - Violine
Ikuko Nishida-Heuer - Violine
Xaver Paul Thoma - Viola
Vatche Bagratuni - Violoncello

 

xpt 4

Wahl-Quartett, 1976 |  Sein erstes Streichquartett von 1972-75 wird mit seiner Mitwirkung 1976 vom Wahl-Quartett uraufgeführt. Um mehr Zeit für seine kompositorische Arbeit zu haben, kündigt er 1977 seine Stelle in der Badischen Staatskapelle und beginnt seine freie Tätigkeit als Komponist, Bratschist und Musikpädagoge.

ERSTES STREICHQUARTETT für 2 Violinen, Viola und Violoncello - 1972/75
xpt 4
- Ruhig, aber doch fliessend
- Intermezzo
- Mässig bewegt
- Adagio
- Leicht und schwungvoll
xpt 004. ERSTES STREICHQUARTETT - Noten bestellen (edition49)


UA - erster Satz - 19. Juni 1976 Ettlingenweier
UA -
Gesamt - 4. Dezember 1976 Ettlingenweier
12. März 1977 Linkenheim-Hochstetten
24. April 1977 Schwäbisch-Gmünd
29. April 1977 Offenburg
5. Mai 1977 Heidelberg
19. Mai 1977 Staatstheater Karlsruhe
5. Januar 1982 1. Loitzer Konzert

Wahl-Quartett
Wolfgang Wahl - 1. Violine
Johannes Wilcken - 2. Violine
Xaver Paul Thoma - Viola
Dieter Wahl - Violoncello

Von 1972 - 80 ist Xaver Paul Thoma Bratscher im Wahl-Quartett:
Rundfunkaufnahmen; Konzerte junger Künstler;
Diverse Meisterkurse mit dem Quartett - u.a. beim Bartok-Quartett

 

xpt 2 | Uraufführung für Streichquartett

xpt 2. Variationen und Fuge opus 1 (1971) über einen alten Haslacher Weihnachtschoral (Stille rings, da hallen Glocken)
für Streichquartett (2 Violinen, Viola und Violoncello) komponiert 1971

Die Uraufführung findet statt am 12. Dezember 1971 in der Liebfrauenkirche in Achern
Es spielt das
Seidel-Quartett
Wieland Seidel - Violine
Benno Schleich - Violine
Xaver Thoma - Viola
Walter Mederus - Violoncello
Xaver Paul Thoma spielt in diesem Quartett die Bratsche.

Im folgenden Jahr, am 13. Dezember 1972, spielt das Seidel-Quartett dieses Quartett noch einmal in Guebwiller, mit Wieland Seidel - Violine , Benno Schleich - Violine , Xaver Thoma - Viola und Tobia Schille - Violoncello


Gleich Noten bestellen einfach klicken -> xpt 002. VARIATIONEN UND FUGE

 

Musikhochschul- Konzerte

Solo-Konzert 

Der Schwanendreher
Konzert für Bratsche und Orchester nach alten Volksliedern (1935)
I Zwischem Berg und tiefem Tal
II Nun laube, Lindlein laube - Fugato: Der Guntzgauch auf dem Zaune sass
III Variationen: seid Ihr nicht der Schwanendreher

Solist. Xaver Thoma, Viola (Kl. Dietrich)
Dirigent: Takashi Kubota (Kl. Grüber)

MuHo 1970/Programm

 

Konzerte xpt 149 -100

Konzerte xpt 99-50

Konzerte xpt 49-1

 

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1.


Warning: fopen(../../assets/plugindata/w2dcnt5e7cfe386eeac25ea2bb071198b956ac.dat): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w0103f36/xaver-thoma.de/biografie/konzerte/konzerte49.php on line 566

 

zum Seitenanfang

 

Zurück Weiter