Sie sind hier:  >>> Für Jugendliche 

DOG - Orchester

Jugendsinfonieorchester Bad Mergentheim
das Orchester des DeutschOrden-Gymnasiums Bad Mergentheim

Axel Bähr - Dirigent

 

Das Jugendsinfonieorchester, ein Schulorchester, das als Kooperationsorchester zwischen Deutschorden-Gymnasium und Jugendmusikschule bereits seit über 20 Jahren existiert, bestand Anfang der 80er Jahre aus etwa 20 Streichern. Da der Leistungsstand der Orchestermitglieder sehr unterschiedlich war, gründete der derzeitige Orchesterleiter Axel Bähr 1982 gleich zu Beginn seiner Tätigkeit ein Vororchester. Beide Orchester, Vororchester und Schulorchester, wurden nach und nach mit Bläsern und Schlagwerk zu Sinfonieorchestern erweitert. Heute haben das Vororchester 47, das Schulorchester über 50 Mitglieder.

 

Im Laufe der Jahre kamen immer wieder Anfragen von Schülern anderer Schulen, ob sie nicht auch in diesen Orchestern mitspielen könnten - in den meisten Fällen existierte an den Schulen dieser Schüler kein Orchester. Falls doch ein Orchester an den Schulen dieser Schüler besteht, wurde Wert darauf gelegt, dass sie weiterhin im Orchester ihrer Heimatschule mitspielen. Heute sind 80% unserer Orchestermitglieder Schüler des Deutschorden-Gymnasiums, die auch an der Jugendmusikschule Bad Mergentheim ihre Instrumentalausbildung erhalten, die restlichen 20% erhalten ihren Unterricht von Privatlehrern und/oder besuchen andere Schulen: die Kopernikus-Realschule Bad Mergentheim, die Realschule St. Bernhard, das Gymnasium Weikersheim, das Gymnasium Lauda und das Gymnasium Tauberbischofsheim.
Die auswärtigen Schüler kommen trotz des weiten Weges (viele werden von ihren Eltern gefahren) jede Woche zur Probe.

 

Beide Orchester proben freitagnachmittags: 14 Uhr bis 15 Uhr das Vororchester, 15.30 Uhr bis 17.15 Uhr das Schulorchester, das seit dem Jahr 2000 in Jugendsinfonieorchester Bad Mergentheim umbenannt wurde. Ab und zu werden Probenwochenenden oder mehrtägige Orchesterprobenfreizeiten in Jugendherbergen abgehalten. Seit drei Jahren werden die Proben intensiviert: eine Lehrkraft der Jugendmusikschule Bad Mergentheim ist bei den Proben anwesend, hilft bei den Gruppenproben und spielt bei den Gesamtproben im Orchester mit. Seit September 1996 kooperiert das Jugendsinfonieorchester auch mit der Musikschule Lauda-Königshofen. Die Probenarbeit wird auch durch eine Lehrkraft dieser Musikschule unterstützt.

 

Feste Bestandteile im jährlichen Konzertplan der Orchester sind:
das Jahreskonzert der Jugendmusikschule,
die Adventsmusik des Deutschorden-Gymnasiums,
mehrere Vorspielabende der Jugendmusikschule,
die Schlussfeier des Deutschorden-Gymnasiums und
das Kurparkfest der Kurverwaltung Bad Mergentheim.
Desweiteren werden in loser Folge Konzerte in der Wandelhalle Bad Mergentheim veranstaltet. Außerdem spielt das Jugendsinfonieorchester bei besonderen Gelegenheiten, wie Firmenjubiläen oder als Begleitorchester von Chören (z.B. 1996 anläßlich der Bundesversammlung des Schwäbischen Sängerbundes).

 

Eine wichtige Aufgabe, die nie vernachlässigt werden darf, ist der Orchesternachwuchs. Neben der Werbung im Musikunterricht der verschiedenen Schulen, wurde vor einigen Jahren an der Jugendmusikschule Bad Mergentheim ein Kinderstreichorchester unter der Leitung des Geigenlehrers Anton Lehle und ein Kinderblasorchester unter der Leitung von Franz Reinhardt gegründet. Dort spielen Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren mit, die etwa ein Jahr ihr Instrument spielen. Danach können sie ins Vororchester, das vom Schwierigkeitsgrad her eher ein Mittelstufenorchester ist. Die Besten dieses Orchesters kommen dann ins Jugendsinfonieorchester.

 

In den ersten Jahren wurden unter der Leitung von Axel Bähr abendfüllende Kinderopern aufgeführt. Bis zu 250 Schüler (Orchester, Chor, Schauspieler, Sänger, Bühnenbild, Kostüme, Maske und Kulissenschieber) waren daran beteiligt.

 

Beim Regionalwettbewerb für Schulorchester 1986 in Tübingen erreichte das Schulorchester einen 3. Preis. Ebenfalls einen 3. Preis gab es beim Landeswettbewerb 1994 in Waiblingen.

 

Die letzten Jahren wurden mehr dem internationalen Jugendaustausch gewidmet. Es bestehen Kontakte nach Holland, Schweden und Finnland. Im Mai 2000 fuhr das Jugendsinfonieorchester für zwei Wochen nach Bergen/Norwegen. Die Verbindung mit dem Schulorchester des Rombouts-College in Brunssum/Niederlande existiert jetzt bereits etwa 15 Jahre. In loser Folge finden gegenseitige Besuche statt.

 

In den Pfingstferien 2002 führte das Orchester einen internationalen Jugendaustausch mit dem Jugendorchester „Orchestra Giovanile del Associazone Musicale della Magna Grecia“ aus Taranto/Süditalien durch.

 

Den größten Erfolg, den das Jugendsinfonieorchester errang, war ein 3. Preis im Jahre 1997 beim Orchesterwettbewerb der Jeunesses Musicales Deutschland auf Bundesebene.

 

Nähere Auskunft erteilt der Orchesterleiter Axel Bähr
Tel 07931/46371
Fax 07931/57242

 

xpt 58

JOH. SEB. BACH PRÄLUDIUM UND FUGE f - moll Wt K 1 instrumentiert für kleines Orchester
(2 - 2 - 2 - 2 -; 2 - 2 - 1 - 0 -; Streicher) -
1985
xpt 58
xpt 058. JOH. SEB. BACH PRÄLUDIUM UND FUGE f - moll Wt K 1 - Noten bestellen (edition 49)

20. Dezember 1992 Schlosskirche Bad Mergentheim
9. Februar 1996 Wandelhalle Bad Mergentheim
25. April 1997 Rathaussaal Lauda
24. Mai 1997 Kuusamon (Finnland)
6. Juni 1997 Wandelhalle Bad Mergentheim (Orchester-Wettbewerb der Jeunesse Musicales)

DOG - Orchester
Axel Bähr - Dirigent

 

xpt 59

PAUL PEUERL (1575 - 1625) DEUTSCHE SUITE instrumentiert für kleines Orchester
( 1 - 1 - 2 - 0 -; 0 - 2 - 1 - 0 -; Pauke, Streicher)

Bearbeitung - original = vierstimmiger Satz - 1985
xpt 59
xpt 059. PAUL PEUERL - Noten bestellen (edition 49)


18. Dezember 1992 Bad Mergentheim

DOG - Orchester
Axel Bähr - Dirigent

 

xpt 60

GEORG FRIEDRICH HÄNDEL: ADAGIO F - Dur instrumentiert für kleines Orchester
( 1 - 1 - 2 - 0 -; 0 - 2 - 1 - 0 -; Pauke, Streicher)

Bearbeitung
original : Adagio aus Sonate F- Dur für Violine und Generalbaß - 1985
Werk 60
xpt 060. HÄNDEL - Noten bestellen (edition 49)


18. Dezember 1992 Bad Mergentheim

DOG - Orchester
Axel Bähr - Dirigent

 

xpt 93 (Uraufführung)

B. A. C. H. - SKIZZE FÜR ORCHESTER
4 - 1 - 2 - 1 -; 4 - 3 - 1 - 1 -; Pauke, 2 Schlagzeuger; Klavier, Streicher
Kompositionszeit 30.4. - 5.5.1994 in Bad Mergentheim
xpt 93
xpt 093. B. A. C. H. - Noten bestellen (edition 49)

UA 11.11.1994 Bad Mergentheim

Jugendsinfonieorchester des Deutschorden-Gymnasiums Bad Mergentheim
Axel Bähr - Dirigent

Der Höhepunkt war die Welturaufführung eines Stückes, das der Komponist Xaver Paul Thoma für das Orchester des DOG und der Jugendmusikschule geschrieben hatte. Axel Bähr erläuterte sehr anschaulich diese „Skizze für Orchester" über das Thema „B-A-C-H''
Jenes stellte er in seinen verschiedenen Erscheinungsformen zuerst dem Publikum vor und zeigte, wie es sich von seiner lyrischen Form bis zum scharfen, im Fortissimo gespielten Cluster...
Presse-Echo

 

xpt 122. Uraufführung 20.12.2000 Bad Mergentheim

Weihnachten für Orchester | 1. Partiturseite 

Weihnachten für Orchester
Unter Verwendung des Orgelstückes op. 145/3 Weihnacht von Max Reger
Kompositionszeit August/September 2000
xpt 122
Noten bestellen (H.H-Musikverlag)

Uraufführung 20. Dezember 2000 Münster in Bad Mergentheim

DOG - Orchester Bad Mergentheim
Axel Bähr - Dirigent

Echo:
Solch ein Stück zu spielen erforderte von dem Jugendsinfonieorchester nicht nur eine enorme Probenarbeit, sondern auch spezielle Spieltechniken, die traditionell weniger im Gebrauch sind. Das Orchester und der Komponist stellten sich... >>>Herausforderung für Orchester und Komponist

Mit grosser Spannung hatte das Publikum auf die Uraufführung des Stückes "Weihnachten 2000" von Xaver Paul Thoma gewartet. Man muss sich das vor Augen halten: Einer der bedeutensten Komponisten für Kammermuskwerke, der zum Beispiel... >>>Das Glänzen der Lichter vertont

Xaver P. Thoma nahm als Ausgangspunkt für seine Mergentheimer Komposition Weihnachten für Orchester ein Orgelstück (op. 145/3) von Max Reger. Dieses setzte er in Orchesterstimmen um, die aber wiederum weiter ergänzt und modifiziert... >>>Weihnachten 2000 von X. Thoma war der Höhepunkt

 

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1 seit 5.3.2005


Warning: fopen(../assets/plugindata/w2dcnt91ecbe85ca64f3eeedef533d86029767.dat): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w0103f36/xaver-thoma.de/jugendliche/dogorchester.php on line 456

 

zum Seitenanfang

 

Zurück Weiter