Friedrich, Reinhold - Trompete

Reinhold Friedrich - Trompete

war Schüler von Edward H. Tarr in Karlsruhe und Basel sowie von Pierre Thibaud in Paris. Er ist Preisträger verschiedener internationaler Wettbewerbe; seit 1983 ist er Solotrompeter des Radio-Sinfonie-Orchesters Frankfurt.
1992 gab er sein Debut bei den Berliner Festwochen mit Luciano Berios „Sequenza X". Neben der Aufführung von barocker und klassischer Trompetenmusik erregt er immer wieder große Aufmerksamkeit durch seine Interpretationen zeitgenössischer Werke.
Verschiedene seiner CD-Einspielungen bei Capriccio wurden mit Preisen ausgezeichnet. 1989 wurde er als Professor an die Musikhochschule Karlsruhe berufen, seit 1990 ist er Dozent des European Community Youth Orchestra.

Aufführungen:

 

xpt 19

1. Partiturseite: DREI STÜCKE für Trompete allein von Xaver Paul Thoma

DREI STÜCKE für Trompete allein - 1977

I MAESTOSO
II ELEGIE
III IM TEMPO EINES MARSCHES

xpt 19
xpt 019. DREI STÜCKE für Trompete allein - Noten bestellen (edition49)


UA 12. Oktober 1998 Karlsruhe

Reinhold Friedrich - Trompete

Echo:
Die Uraufführung der DREI STÜCKE für Trompete solo opus 15/2 von Xaver Paul Thoma machte mit einem kleinen, aber feinen Zyklus liebenswürdiger Fantasien bekannt, die dem Solisten fast akrobatische Fähigkeiten abverlangten... >>>Trompetenglanz und Klangpoesie

 

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1.


Warning: fopen(../../assets/plugindata/w2dcnt742670f9865fb6f6bbb352ceb23b9142.dat): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w0103f36/xaver-thoma.de/musiker/interpreten1/friedrichreinhold.php on line 358

 

Zurück Weiter