Quintetto col'arco

Quintetto col'arco

Vor einiger Zeit hatte der Bratscher und Komponist Xaver Paul Thoma die Idee, sich mit zweien seiner früheren Quartettkollegen aus dem Karlsruher Wahl-Quartett zusammenzutun, den Brüdern Wolfgang und Dieter Wahl, um mit zwei weiteren Musikern ein Streichquintett-Ensemble mit zwei Bratschen zu gründen. Beweggrund Thomas war, sein erstes sich damals noch im Planungsstadium befindendes Werk für diese Besetzung selbst mit uraufführen zu können. Mit Gundula Jaene und Wolfgang Roccor waren die beiden fehlenden MusikerInnen schnell gefunden, und ein erster Konzerttermin in Bad Mergentheim, dem Wohnort Xaver Paul Thomas, stand auch bald darauf schon fest. Was alle fünf Spieler darüber hinaus gleichermassen motiviert, ist die Gelegenheit, in einer festen Streichquintettbesetzung die im Vergleich zur Quartettliteratur doch ziemlich vernachlässigten Stücke dieses Genres aufzuführen. Normalerweise erklingen diese Werke nur im Rahmen gewöhnlicher Streichquartettabende unter Hinzuziehung einer zweiten Bratsche.
Eine Besonderheit des Quintetto col’arco ist, dass sich die Ensemblemitglieder auch in anderen Besetzungen und mit teils vertauschten Rollen zur Kammermusik treffen. Wolfgang Roccor (1. Viola) spielt beispielsweise als Geiger in einer festen Klaviertrio-Formation mit Dieter Wahl. Gundula Jaene und Wolfgang Wahl treten als Duo Geige/Bratsche auf, wie überhaupt die Viola als Kammermusikinstrument für den Primarius des Quintetto col’arco eine grosse Rolle spielt.

 

xpt 110 - Uraufführung im Schloss Laibach

Quintetto col'arco fÜr 2 Violinen, 2 Bratschen, Violoncello von Xaver Paul Thoma

Vier Sätze für Streichquintett
für 2 Violinen, 2 Violen, Violoncello
nach Orgelstücken von Max Reger -
1998
xpt 110
-Romanze
-Scherzo
-Larghetto
-Toccata
xpt 110. Streichquintett - Noten bestellen (edition 49)

Uraufführung am 22. Mai 98 im Schloss Laibach
Nr. 1 Larghetto
Quintetto coll´arco
-------------

Uraufführung am 3. April 1999 in Bad Mergentheim, Deutschordensmuseum, Rittersaal

Wolfgang Wahl - Violine
Gundula Jaene - Violine
Wolfgang Roccor - Viola
Xaver Paul Thoma, Bratsche
Dieter Wahl - Violoncello

 

xpt 116

Quintetto col'arco fÜr 2 Violinen, 2 Bratschen, Violoncello von Xaver Paul Thoma

STREICH - QUINTETT fÜr 2 Violinen, 2 Bratschen, Violoncello - 1998
xpt 116
Noten bestellen (IKURO Edition)

UA 3. April 99 Deutschordensschloss Bad Mergentheim

Quintetto coll´arco

Wolfgang Wahl - Violine
Gundula Jaene - Violine
Wolfgang Roccor - Viola
Xaver Paul Thoma - Viola
Dieter Wahl - Violoncello

Presse-Echo:
Der Komponist selbst deutete in seiner Einführung an, dass die manchmal krassen Geräuscheffekte des STREICH - QUINTETT s durchaus auch als Reaktion auf die zunehmende Gewalt im gegenwärtigen Zeitgeschehen verstanden... >>>Programm hatte es "in sich"

 

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1.


Warning: fopen(../../assets/plugindata/w2dcnt3c095cfa9d0619607210e4e4b317fb1c.dat): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w0103f36/xaver-thoma.de/musiker/interpreten3/quintettocolarco.php on line 367

 

Zurück Weiter