Sie sind hier:  >>> Proben 

Probe: Quintett für Klarinette und Streicher

 

 

15. Juni 2007

Bei den Betrachtern der Fotos mag der Saal im Hotel Zum Schwarzen Adler in Asperg durch seine elegante Atmosphäre so etwas wie Konzertstimmung aufkommen lassen.
Alan Hacker, Roland Heuer, Ikuko Nishida-Heuer, Axel Breuch und Jan Pas dagegen haben heute keinen Blick dafür.
Die fünf Musiker treffen sich zur letzten Probe vor der Uraufführung des Quintetts für Klarinette und Streicher von Xaver Paul Thoma. Sie konzentrieren sich in ihren Proben voll auf die Noten und auf das Zusammenspiel.

 


 

Uraufführungen sind spannend

und bereiten immer ein wenig Nervenkitzel. Sie wecken den Ehrgeiz der Musiker, weil es noch keine Vergleichsmöglichkeit gibt. Jedes Stück ist anders – eben beispiellos.
Alle sind gut vorbereitet. Sie haben die Partitur studiert, ihre Stimme geübt und besitzen auch eine bestimmte Vorstellung, wie sich der Zusammenklang anhört. Alle fünf Musiker sind auf der Suche nach dem gemeinsamen Ton, den sie bereits im Ohr haben.

 

 

Dieses Quintett komponierte

Xaver Paul Thoma für die Asperger Kammersolisten, die er seit Langem sehr gut kennt. Er weiss, wie facettenreich sie spielen, welchen Ton er oder sie hat.
Auch Alan Hacker und Xaver Paul Thoma kennen sich schon seit einigen Jahren. Den Klarinettenpart komponierte er ihm auf den Leib und das Instrument.

 

 

Einander zuhören,

den gemeinsamen Ton/Klang finden.
Nach allem Üben, Diskutieren, Verbessern kommt jetzt ein Durchlauf ohne Pause.
Alle Musiker sind sich einig, dass noch einmal so viel Zeit für die Proben wünschenswert gewesen wäre.

(Alle(!) Musiker sind der Meinung, dass nach einer schlechten Generalprobe eine gute Aufführung folgt. Also kann es keine guten Generalproben geben, denn...

... dafür gibt es glücklicherweise immer wieder hervorragende Konzerte.)

 

 

Am Ende eines Konzertes ist es üblich,

den Musikerinnen Blumen zu überreichen, während die Musiker sich mit Wein begnügen müssen.
Kleiner Tipp am Rande: Alan Hacker freut sich über Whisky.

 

Am 15.Juni 2007

1. Partiturseite: Quintett für Klarinette und Streicher von Xaver Paul Thoma

treffen sich im Hotel zum Adler in Asperg

Alan Hacker - Klarinette
Roland Heuer - Violine
Ikuko Nishida-Heuer - Violine
Axel Breuch - Viola
Jan Pas - Violoncello

zur Probe von:
xpt 151. Quintett für Klarinette und Streicher



 

"Proben" von 2006 bis 2007 als Fotobuch bestellen:

Astrid Dlugokinski-Thoma
Proben
Musikerinnen und Musiker auf der gemeinsamen Suche nach dem bestimmten Klang
Über 100 grossformatige Farbfotos und eine Partiturseite für jede Probe.

Buchinhalt durchsuchen mit Google
ISBN 978-3-940459-24-4, 84 Seiten, 19,95 EUR

Sie bestellen ein Buch am schnellsten direkt über den
Shaker-Media-Verlag
->
hier bestellen

Ordern Sie ein kostenloses
Rezensionsexemplar bei Shaker-Media

 

zum Seitenanfang

 

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1.


Warning: fopen(../assets/plugindata/w2dcntade71aefef8c9c3c60f16e5153dfede0.dat): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w0103f36/xaver-thoma.de/proben/probequintettfuerklarinetteundstreicher.php on line 596

 

Zurück Weiter