Sie sind hier:  >>> Proben 

Probe: Singende Säge

 

Xaver Paul Thoma und die Singende Säge

"Eine kleine Streichmusik" lautet der harmlose Titel der neusten Komposition von Xaver Paul Thoma für Bratsche, Hängendes Becken, Tam Tam und Singende Säge

 

Wie klingt eine "Singende Säge"?

Wenn die Singende Säge gut gespielt wird, klingt sie wie aus anderen Sphären - wie von einem anderen Stern. Auch für einen versierten Bratschisten wie Xaver Paul Thoma ist die Begegnung mit einer Singenden Säge zunächst ein spannendes Klangabenteuer. Dieses Streichinstrument zeigt sich anfangs sehr störrisch, und lässt sich (wie jedes Instrument) eigentlich nur durch intensives Üben bändigen. Dann allerdings wird der Musiker immer öfter mit den gewünschten Klängen beglückt, die weich und schwerelos durch den Raum schweben.

 

Streichquartett-Proben

Xaver Paul Thoma - Bratsche ... Roland Heuer - Singende Säge ... Ikuko Nishida-Heuer - chinesisches Becken ... Joachim Hess - Tam-Tam

 

4 Streicher mit ungewöhnlichen Instrumenten

Die erste Geige spielt auf der Singenden Säge, die zweite Geige streicht das Chinesiche Becken, der Cellist steht am Tam-Tam und der Bratscher? Der Bratscher ... spielt Bratsche.

 

xpt 153. EINE KLEINE STREICHMUSIK

Siehe: XPT 153   2007

 
EINE KLEINE STREICHMUSIK   für Bratsche,
Hängendes Becken
Tam Tam
Singende Säge  
ca ' 12 
Werkkommentar von Xaver Paul Thoma: Der Bratschenpart, wuchernd, durchaus als Improvisation zu bezeichnen, hat in der „singenden Säge“ einen wichtigen melodischen Gegenpart.
„Becken“ und „Tam-Tam“ werden auch mit einem Geigenbogen angestrichen. Das Ereignis lässt sich in Form von diversen Mehrklängen hören.
Zusammen bilden diese vier Instrumente ein etwas skurriles Streichquartett, wobei die Bratsche unüberhörbar die Rolle des Primarius beansprucht.
 
Noten bestellen ( IKURO Edition)   Uraufführung
Sonntag 01.06.2008, 19:30 Uhr
Asperg, Stadthalle
Asperger Kammerkonzerte -> Klang-Variationen

Xaver Paul Thoma - Bratsche
Roland Heuer - Singende Säge
Ikuko Nishida-Heuer - chinesisches Becken
Joachim Hess - Tam-Tam  
 
  Presseartikel:
Komposition für Bratsche und Singende Säge
Schlagzeug – nicht nur Rhythmus, auch Melodie  
Probe: Singende Säge    

 

"Proben" von 2006 bis 2007 als Fotobuch bestellen:

Astrid Dlugokinski-Thoma
Proben
Musikerinnen und Musiker auf der gemeinsamen Suche nach dem bestimmten Klang
Über 100 grossformatige Farbfotos und eine Partiturseite für jede Probe.

Buchinhalt durchsuchen mit Google
ISBN 978-3-940459-24-4, 84 Seiten, 19,95 EUR

Sie bestellen ein Buch am schnellsten direkt über den
Shaker-Media-Verlag
->
hier bestellen

Ordern Sie ein kostenloses
Rezensionsexemplar bei Shaker-Media

 

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1.


Warning: fopen(../assets/plugindata/w2dcnt11308b6c61a2efb20789461e4e2de135.dat): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w0103f36/xaver-thoma.de/proben/probesingendesaege.php on line 574

 

Zurück Weiter