Sie sind hier:  >>> Werkkommentare 

042. Nachtstück II op. 31/a für 4 Bratschen

 

42. Nachtstück II op. 31/a für 4 Bratschen

1. Partiturseite: NACHTSTÜCK II für 4 Bratschen von Xaver Paul Thoma

Nachtstück II op. 31/a für 4 Bratschen (xpt 42)
Die Komposition entstand am 2./3. Januar 1983 für dieses Konzert im „Tonkünstlerhaus“ Loitze – (6.2.1983).
Der Name weist auf die Bewohner des alten Bauernhauses hin, die in den Jahren 1980 – 1989 in diesen Mauern allerlei Aktivitäten entwickelten, unter anderem eine regelmässige Kammermusikreihe, immer verbunden mit Ausstellungen von Keramik und Bildern verschiedener Künstler – die Ehefrau des Komponisten und Bratschisten Xaver Paul Thoma ist die Keramikmeisterin Astrid Dlugokinski.
In den folgenden Jahren hat sich dieses 8 Minuten dauernde Werk zu einem der meist aufgeführten des Komponisten entwickelt. Bratschisten in Holland, Frankreich, USA, ja selbst in Japan haben dieses Werk zum Klingen gebracht.

Interpreten der UA am 6.2.1983 in Loitze:
Jens Lang
Matthias Eickhorst
Margret Dolman
Xaver Paul Thoma

Am 9. Februar 1983 war in der Allgemeinen Zeitung / Lüneburger Heide folgendes zu lesen:
Im „Tonkünstlerhaus“ in Loitze zelebriert: Mini-Festival für Bratscher
... abschliessender Höhepunkt der Matinee war der Beitrag des Hausherrn Xaver Paul Thoma, das „Nachtstück II“ für 4 Bratschen, just 5 Wochen alt, und von den Bratschern mit besonderer Sorgfalt einstudiert. Undurchdringliches Dunkel, bizarre Erscheinungen und beängstigende Laute in lastender Stille ergaben, obwohl scheinbar unverbunden, ein nächtliches Hörbild von rein-musikalisch geschlossener Form.
Viel Beifall des kleinen Festival –Auditoriums!

 

Weitere Werkkommentare:

100. KAFKA-BALLETT-NOTIZEN
Es gibt wenig Dichter und Schriftsteller, die mich seit meiner frühen Studienzeit (Karlsruhe 1968) bis heute faszinieren, und die vor allem für mein Komponisten-Leben wichtig geworden sind. Eigentlich sind es nur zwei, die bis zum heutigen Tag über nahezu 30 Jahre fähig sind, mein Seelenleben zu erschüttern:
Friedrich Hölderlin - Franz Kafka
Eine Verbindung zwischen beiden herzustellen mag zunächst ein Erstaunen hervorrufen, und leider ist es mir an dieser Stelle...


 


http://www.xaver-paul-thoma.de/werkkommentare/042nachtstueckiiop31afuer4bratschen.php

 

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1.


Warning: fopen(../assets/plugindata/w2dcnt1d7ea140723ef5e5bb061b28caa778c0.dat): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w0103f36/xaver-thoma.de/werkkommentare/042nachtstueckiiop31afuer4bratschen.php on line 694

 

Zurück Weiter