109.presseecho

Brahms-Festival

Brahms-Festival: Gegenwart im Mittelpunkt

Wilde Akkordik und geheimnisvolles Piano im Großen
Saal der Musikhochschule: Sehr expressiv wirkte die Dramaturgie
im ersten Satz Quasi Recitativo" der Barbara Westphal - Viola , die
Widmungsträgerin, spielte auch diesen Satz mit beschwerender
Süße der Kantilene und wirbelndem Zugriff - ein Erfolg.

Von WOLFGANG PARDEY
LÜBECKER NACHRICHTEN 10.5.1998

 

Zurück