Sie sind hier:  >>> Werkkommentare 

041. FÜNF (LEICHTE) STÜCKE

 

Die fünf Stücke

xpt 041. 5 LEICHTE STÜCKE entstanden als Auftragswerke der Kreismusikschule Lüchow/Dannenberg für das Orchesterseminar in Wittfeitzen und wurden am 9. September 1984 unter der Leitung von Wulf – Dieter Irmscher uraufgeführt.

Dieses Werk besteht aus fünf Sätzen:
I PROLOGUE – Vorspiel, mit zögerndem Beginn, später signalsetzenden Rhythmen durch Schlaginstrumente, lyrisches Verhalten und drohendes, abruptes Ende.
II ADAGIETTO – Nur Streicher, gedämpft, Ruhe, Nachdenklichkeit
III IM MARSCHCHARAKTER – Bläser und Schlagzeug, Persiflage von Kindheitserinnerungen im Umfeld von Stadtkapelle und Spielmannszug - im Mittelteil, quasi Trio, ein Trauermarsch.
IV HARLEKIN – Ein Hanswurst, eine Narrengestalt, tief im Innern wissend um das Ausweglose, nach außen oberflächliche Possen und Fröhlichkeit.
V NACHTSTÜCK – Einsam, nachts, Stille – scheinbar; Vielfältige, bedrohliche Lebendigkeit der Natur, Nachsinnen.

 

zum Seitenanfang

 

Weitere Werkkommentare:

156. "ENTDECKUNGEN" für Bratsche solo
Wenn junge Menschen nicht nur Musik hören wollen, sondern selbst aktiv ein Instrument erlernen, geht es leider nicht ohne üben. Und dazu gibt es spezielle Etüden, die bei der Lösung technischer Probleme helfen können.
Ganz bewusst habe ich diese „Entdeckungen“ nicht etwa „Kleine Etüden“...


 

http://www.xaver-paul-thoma.de/werkkommentare/fuenfleichtestuecke.php

 

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 1.


Warning: fopen(../assets/plugindata/w2dcnt769d85059bb5f650f4c3192471ec7223.dat): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w0103f36/xaver-thoma.de/werkkommentare/fuenfleichtestuecke.php on line 691

 

Zurück Weiter